Tortellini-Salat

Ein weiteres Rezept für mein virtuelles Kochbuch, damit ich es nicht vergesse. Das Rezept ist von Ute, nur ein wenig abgewandelt:

Ein Dressing aus 4 EL dunklem Balsamico-Essig und 4 EL Knoblauchöl (oder Walnussöl), Salz, Pfeffer und Kräutern (z. B. TK "8-Kräuter-Mischung" oder Basilikum, Petersilie und Schnittlauch) anrühren. Wer Walnussöl verwendet, kann/sollte eine Knoblauchzehe ins Dressing pressen.

Zwei kleine Zwiebeln fein würfeln und kurz mit kochendem Wasser überbrühen. 750 - 800 Gramm frische Tortellini aus der Kühlung (z. B. Spinat-Ricotta) nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.

20-30 Mini-Cocktailtomaten waschen und halbieren.

Alles miteinander vermischen und im Kühlschrank durchziehen lassen.

Vor dem Servieren die Tellerportion noch mit Kürbis- oder Pinienkernen bestreuen.

Zurück

Kommentare

Ich freue mich auf eure Kommentare, eigene Erfahrungen und eventuelle Fragen!

Einen Kommentar schreiben

Deine Mail-Adresse wird lediglich zur Verifizierung des Eintrags benötigt und nicht veröffentlicht, für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergereicht. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Was ist die Summe aus 4 und 7?